Jenischpark Eiche #5

Eiche im Jenischpark. Aufnahme im analogen Großformat 4x5 in schwarzweiß mit Retropan 320

Eiche im Jenischpark

Vor den herannahenden Regenwolken radelte ich schnell noch in den Jenischpark, weil ich noch ein weiteres Blatt Film für den Entwickler Tanol brauchte. Das 120mm Objektiv wollte zudem auch an ‚meiner‘ Eiche erprobt werden.

Zu meiner positiven Überraschung ergab sich, dass der Entwickler (Tanol S von Moersch) auch als Standentwickler funktioniert. Hier in der Verdünnung 3ml+3ml+1000ml bei etwa 50min. Nur, hier das Bild der Eiche auf Retropan kam sehr körnig und kontrastarm aus dem Entwickler, während im gleichen Bad ein Ektapan (neulich von der Kollau) einen normalen Eindruck machte. Das muss ich weiter untersuchen.

Nebenher, als ich im Park die Kamera aufbaute, lief ein Herr vorbei, der mir beim Anblick meiner Kamera erzählte, sein Nachbar sei Pferdefotograf. Das muss sich wohl lohnen, wenn der da am Jenischpark wohnen kann. (Mhm, wer Pferde hat, die fotografiert werden wollen, hat sicher auch Geld…)

Eiche im Jenischpark

Am späteren Nachmittag kam der Regen mit aller Kraft danieder.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.