Wege in der Eidelstedter Feldmark

Liebliche Eidelstedter Feldmark

Liebliche Eidelstedter Feldmark

Nach den zwei Tagen Daueregen und der gestrigen Aufhellung begann der Tag heute mit einer Mischung aus Sonne und Wolken, die recht zuversichtlich stimmte. Nur der Wind gab sich unversöhnlich stürmisch. Für eine Radtour nach Eidelstedt bestanden somit keine schwerwiegenden Hindernisse.

An der Kollau angekommen, suchte ich nach vielversprechenden Stellen entlang des Flußlaufs, die genügend Schutz vor dem Wind boten, so dass mir Blätte und Zweige nicht zu sehr in die Aufnahme wackelten. Keine leichte Aufgabe.

Kamera an der Kollau aufgebaut

Kamera an der Kollau aufgebaut

Schließlich fand ich schon nahe des Niendorfer Geheges, Ponybahn hinter mir passiert, eine kleine Senke, die den geforderten Bedingungen entsprach. Dort eine Aufnahme. Einen weiteren Ort konnte ich allerdings nicht finden, denn zwischenzeitlich hatte der Wind sogar zugelegt. Ich belichtete von der Feldmark selbst ein Bild auf Papier, aber mehr als Material zur Austestung des Entwicklers, denn als eigenständiges Werk.

Allee in der Eidelstedter Feldmark

Allee in der Eidelstedter Feldmark

Im weiteren Verlauf folgte ich den weiteren Wegen durch die Eidelstedter Feldmark, die sich als erstaunlich ausgedehnt erwies und mit ihren baumgesäumten Alleen an die Sülldorfer Moorflur erinnerte. Beides typisch norddeutsche Marschlandschft.

Schließlich musste ich doch zurück in die Zivilisation, was nicht ohne Durchquerung eines Eidelstedter Gewerbegebiets, voll von Baumärkten und Möbelhäusern, abging. Zur Belohnung in Eidelstedt Centrum ein Eis zu satten 1.30 die Kugel. (Auch dort wohnen nur Reiche, oder?)

Damit hätte die heutige Tour ihr Ende gehabt, wenn ich nicht noch auf den letzten Metern meinen nicht verbrauchten Film für das prächtig in der Sonne stehende Euler-Hermes Hochhaus verwandt hätte. Auf den schon abgeräumten Flächen des Kolbenhof-Geländes bot sich der Kamera ein prima Standort.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.