Leben mit dem Virus – Das Seminar im September

Radiosendung Übertragung aus dem Küchenstudio zu Radio X nach Frankfurt

Auf Sendung im Küchenstudio

Nach Schweden wieder die erste Radiosendung aus dem heimischen Küchenstudio. Angefüllt mit dem Rückblick auf die glückliche Rückreise aus Schweden und die durchaus erfreuliche Sommerzeit in den dortigen Wäldern.

Wie geht es jetzt weiter? Diese Frage ist ohne einen Blick auf die weitere Entwicklung der Corona-Situation nicht möglich. Wir sollten uns darauf einstellen, mit dem Virus zu leben, sagen Fachleute. Doch wie genau?

Sag mir, soll ich reisen?

Wie werden Reisen in Zukunft vonstatten gehen? In die nächste Stadt oder in weite Ferne? Werde ich nächstes Jahr nach Grönland reisen können? Gerade habe ich einen weiteren Baustein für eine mögliche Tour entdeckt, ein Fährschiff, dass entlang der Westküste Grönlands segelt, die Arctic Umiaq Line.

Die Polarstern im Eis. (Foto: Alfred-Wegener-Institut  Esther Horvath (CC-BY 4.0) )

Die Polarstern im Eis. (Foto: Alfred-Wegener-Institut Esther Horvath (CC-BY 4.0))

Und da wir schon im hohen Norden sind, kam mir dann im zweiten Teil der Sendung das Wort auf eine außergewöhnliche Expedition, – die Mosaic-Expedition des Forschungsschiffes Polarstern, das sich im Winter 2019/2020 im arktischen Eis einfrieren ließ und dort zu Forschungszwecken überwinterte. Dessen Blog machte mir große Freude.

Alles zusammen ist hier zu hören:


 

Nächste Sendung live am Fr., 9. 10. auf Radio X

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.