Stopp nach Regen

Fahrrad mit Fotoausrüstung, am Vorhornweg in Hamburg Lurup

Fahrrad mit Fotoausrüstung, am Vorhornweg

Eigentlich wollte ich heute erneut am Luftbadweg die Fotografie weiterführen, die ich am letzten Sonntag begonnen hatte und war schon nach Aufbau der Kamera dabei, die erste Belichtungsmessung abzuschließen, als die ersten Regentropfen fielen und alsbald in einen feinen Wassernebel übergingen. Für die Kamera, die ich unter einem abgestellten Hänger schützte, überhaupt nicht gut.

In der Hoffnung, dass es sich nur um eine vorübergehende Episode handelte, rettete ich mich unter einen Baum, musste jedoch nach zehrenden 30min feststellen, dass an eine Fortsetzung nicht zu denken war.

Zwar hatte sich der Regen verzogen, ich selbst blieb aber vollkommen ausgekühlt zurück, womit ich die Aussicht auf bessere Bilder verschob.

Kleiner Zirkus in Lurup

Kleiner Zirkus in Lurup

Um in Bewegung zu kommen, radelte ich in Richtung Vorhornweg, wo die Stimmung sich nicht besserte und der kleine Zirkus auf der Brachfläche an der Luruper Hauptstraße wie ein seltsames Flugobjekt wirkte. Den hatte ich schon im letzten Jahr dort bemerkt.
Wollen die wirklich vor Publikum spielen? Die sind mutig.

Entlang der Trabrennbahn und über die Osdorfer Hauptstraße nach Haus. Das war für heute genug.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.