Eiche im Holzhausenpark

Eiche im Holzhausenpark, Frankfurt. Fotografie im analogen Großformat 4x5 auf Kodak Plus X Pan.

Eiche im Holzhausenpark. Aufnahme im Format 4×5.

Nach dem Wochenende quälten mich auch heute, am Montag, schwere Kopfschmerzen, worauf ich den Entschluss fasste, so lange als möglich an der frischen Luft zu bleiben. Dazu bot die Fotografie bei herbstlichmilder Witterung den passenden Anreiz.

Im Holzhausenpark, um die Ecke, wollte ich schon länger, die große Eiche fotografieren. Zur Mittagsstunde blieb der Rasen rund um den Baum erfreulich menschenleer. Nur später kam ein Fotograf einer Lokalzeitung bei mir vorbei, auf der Suche nach “Herbstimpressionen”, wie er sich ausdrückte. Während um seinen Hals eine mächtige Digitalkamera baumelte, offerierte er ein erstaunliches Unwissen über meine Art der analogen Fotografie und ihre Bedingungen, von denen einige grundlegend für Fotografie überhaupt sind. Aber die moderne Digitaltechnik nimmt dem Fotografen eben alles ab; er muss sich nur noch entscheiden, wann er auf den Knopf drückt.

Facts

Schneider Angulon 120mm. 4×5 Kodak Plus X Pan, ≈18 DIN, entwickelt in HC-110, 1:100, ≈60 Min., hier Film vom Leuchtpult abfotografiert.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.