Institutsgebäude am Biocampus Westend Front

Leerstehendes Institutsgebäude am Biocampus Westend Frankfurt. Aufnahme im analogen Großformat 4x5.

Institutsgebäude am Biocampus Westend Frankfurt. Aufnahme im Format analog 4×5.

Vatertag/Christi Himmelfahrt. Grau. Ich stand schon mit der Kamera bereit, in Richtung Eschersheim aufzubrechen, als mir der Einfall kam, dass mir ja noch die Frontseite des Institutsgebäudes am ehemaligen Biologiecampus Westend fehlte.

Durch die Absperrung des Geländes traute ich mich bislang nicht, während der Betriebszeiten des nahegelegenen Botanischen Gartens, mich mit der auffälligen Kamera vor das Gebäude zu stellen. Heute, am Feiertag sollte es möglich sein.

Kamera in Position gebracht. Blick aus meinem Versteck.

Kamera in Position gebracht. Blick aus meinem Versteck.

Trotzdem wollte ich mich beeilen. Die Kamera in einem abgelegenen Bereich schon vorher aufbauen und dann alle Einstellungen in größter Geschwindigkeit durchführen. Leider kam mir die Sonne dazwischen, die just in dem Moment durch die Wolken brach, als ich den Auslöser drücken wollte. Da konnte ich nur abwarten, mich selbst in eine geschützte Ecke verziehen und hoffen, dass die Kamera keine größeren Irritationen erzeugen würde. Menschen liefen außerhalb des Zauns vorbei, schienen aber nichts zu bemerken. Als sich die Wolken halbwegs zugezogen hatten, sprang ich hervor und belichtete hintereinander drei Blätter Film. Zur Sicherheit.

Das erste Blatt, das hier zu sehen ist, ist vom Bildeindruck durchaus gut geworden. Sorgen bereitete mir das starke, wenn auch nicht gleich sichtbare Korn. Ob es am Film (weil zu alt) oder an der Entwicklung lag, konnte ich noch nicht klären.

Facts

Rodenstock 90mm. 4×5 Kodak Plus X Pan (Exp. 3/82), ≈18 DIN, entwickelt in HC-110, 1:120, ≈18 Min., Scan vom Negativ.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.