Schlagwort-Archive: offspace

Beiträge zum Thema Offspace. Alternative Kunsträume in Theorie und Praxis. Was ist ein Offspace? Wer will ein Offspace sein?

Arbeitsnotizen Künstlerräume

raumkuenstler-notizen 0001

Nischen, Brachen, Gegenöffentlichkeit

In den letzten Tagen habe ich an einem Thesenpapier zu Künstlerräumen in Frankfurt gearbeitet, das ich zu der Tagung des Arbeitskreises “Soziologie der Künste” in Berlin einreichen möchte. Ursprünglich wollte ich das schon in Dänemark schreiben, fand aber nicht die nötige Konzentration dazu. Der warme Ofen war eine zu große Ablenkung.

Weiterlesen

  

Der Familienbetrieb

kunstraum-1210775-co-26-09-15

Unter uns…

Der Herr Chevalier schaffts doch tatsächlich seinen Raum „Unlimited Liability” mit Crossdressern und anderen schrägen Gestalten zu bevölkern, während von der Hamburger Kunstszene neben mir gerade mal eine Person (und die auch noch eher zufällig) auftaucht. Derweil nennt er sein Etablissement mir gegenüber selbstironisch einen „Familienbetrieb”!

Weiterlesen

  

Kunst Begriffe

kunstbegriffe 1837

Drei Definitionen von Kunst

Der folgende Auszug aus Holger Kube Venturas: „Politische Kunst, Begriffe in den 1990er Jahren“ führt drei unterschiedliche Definitionen von Kunst an:

Wenn ich es Kunst nenne, dann ist es Kunst. (Donald Judd)

Kunst ist die Definition von Kunst. (Joseph Kosuth)

Auch schlechte Kunst ist Kunst. (Marcel Duchamp)

Wenngleich die letzte Definition, – von Duchamp -, die größte dialektische Sprengkraft verspricht, kann ich der folgenden Argumentation Kube Venturas nicht ganz folgen.

Weiterlesen

  

Weitere Quellen zu Offspaces