Schlagwort-Archive: theorie

Beiträge zum Thema Theorie. Vorwiegend Kunsttheorie. Manchmal in Abgrenzung zu Praxis. Auch Kulturwissenschaft, Soziologie, Philosophie. Lust am Denken.

Das Schweigen

In dem überaus instruktiven Buch von Claus Borgeest, Das Kunsturteil, findet sich auch die folgende Passage zum Status der Kunst in der Gesellschaft:

Man kann die Künstler als eine Variante komischer Heiliger ansehen und die Kunst in eine Reihe stellen mit Astrologie, Hellseherei, Tischerücken und Kaffeesatzlesen.

Diese Denkweise ist in weiten Teilen der Bevölkerung auch verbreitet, wenngleich andererseits nicht geleugnet werden kann, daß Kunst in unserem gesellschaftlichen Leben eine Sonderstellung einnimmt, die das Maß des ihr entgegengebrachten Interesses weit überschreitet.

Es gibt kaum eine Zeitungsausgabe, in der nicht über Kunst berichtet wird, sie zu fördern und zu verehren gilt, – zumindest als Anspruch an die Wohlhabenden und Gebildeten – als eine moralische Pflicht, und die Väter des Grundgesetzes haben die Freiheit der Kunstausübung ausdrücklich unter den Schutz der staatlichen Gewalt gestellt.

Das Ergebnis ist Schweigen.

Weiterlesen

  

Warum fragen wir die Künstler nicht einfach?

Der Grund aller Kunsträtsel - Aus Claus Borgeest: Das Kunsturteil

Der Grund aller Kunsträtsel

Wem Kunstwerke rätselhaft und unerklärlich vorkommen, könnte doch die Künstler – so sie denn noch leben – einfach nach ihren Absichten befragen.

Dieser naheliegende Ansatz scheitert oft daran, dass Künstler sich regelmäßig unwillig oder gar unfähig zeigen, über ihr Werk Auskunft zu geben.

Weiterlesen

  

Sommerlektüre

boswell 2164

Boswell’s London Journal

Hier eine kleine Übersicht über die Bücher, die ich mir in den letzten Monaten zugezogen habe. (Weitere Cover hab ich, da wahrscheinlich urheberrechtlich geschützt, weggelassen. Ebenso die Bezugsquellen. Das schafft Ihr schon…)

Weiterlesen

  

Beachte auch die Schlagwörter: - -